Zu meiner Person

Schon seit meiner Jugend interessierte mich das Zusammenspiel von Körper, Seele und Geist. Durch meinen Entdeckergeist lernte ich sehr viel über mich und das Leben und als Mami von 2 Kindern habe ich die wunderbare Möglichkeit, jeden Tag in den Spiegel des Lebens schauen zu dürfen. 

Es erfüllt mich mit tiefer Freude und Dankbarkeit, wenn ich sehe, dass Menschen in ihre Kraft kommen und Transformation stattfindet. Wenn ich das Leuchten und Strahlen in den Augen der Menschen sehe. Wenn Sie sich durch bewusstes Erkennen, Annehmen und Loslassen neu ausrichten. Wenn mehr Lebensfreude, Kraft und Leichtigkeit in ihnen aufsteigt und sie mit neuem Elan ihre Schritte auf ihrem Weg gehen. Wenn sie erkennen, dass sie die vermeintlichen Baustellen auflösen und so ihr Leben verändern können.

Mein tiefstes Bedürfnis liegt im Grundsatz, Menschen jedes Alters bei der Förderung und Erhaltung ihrer Gesundheit zu unterstützen.

045FC1D7-3B21-4DBC-8834-7E55C767A7F2.jpe

Ausbildung:

  • Sein&Werden Prä-Perinatale Therapie und Pädiatrie in der craniosacralen Biodynamik, Modul 1-4 (ICSB) i.A.

  • Baby- und Kinderkurs - eine biodynamische Begegnung (ICSB)

  • Branchenzertifikat OdA Komplementärtherapie, Methode der Craniosacral Therapie

  • Biodynamische Craniosacral Therapie  am  International Institute for Craniosacral Balancing®   Bhadrena C. Tschumi Gemin &Kavi Gemin  (ICSB)

Aktuell absolviere ich eine dreijährige Fortbildung die sich der Lösung und Integration von prä- und perinatalem Stress, Trauma und frühen Prägungen zuwendet.

Auch begleite und unterstütze ich Lernende auf ihrem Weg zum Diplom für biodynamische Craniosacral Therapie. 

Regelmässige fachliche Vertiefungen:

  • Assistenz Baby - und Kinderkurs - Eine Biodynamische Begegnung (ICSB)

  • Prä- und perinatale Therapie (ICSB)

  • Von Emotionen und Gefühlen zur Ruhe und Stille (ICSB)

 

"Ich behandle, um Gesundheit in Stand zu setzen. Ich behandle nicht, um das Problem zu korrigieren. Indem ich so behandle, öffne ich Tore für den Körper, damit er tun kann, was er will mit seinen eigenen lebendigen Kräften."

Dr. R. E. Becker